Johann Weyringer - „Mozart als Einheit der Dualität“

Der Bucheinband in schwarzem Rindleder mit erhabenen Bünden und Blindreliefprägung auf der Vorderseite und Umschlaginnenseite ist nach einem Motiv des Salzburger Künstlers Johann Weyringer - „Mozart als Einheit der Dualität“ gestaltet.


Limitierte Auflage: 55 Stück
Handsigniert und nummeriert