renovieren erhalten

Reparieren und Erhalten alter Bücher gehört zu den Kernkompetenzen eines Buchbinders. Fundiertes Fachwissen ist dabei unerlässlich.

Weltkulturerbe "Buch".

Beim alten Kochbuch der Oma hängt der Rücken nur mehr an einem Falz, einige Seiten sind lose oder eingerissen, Brösel, beim Durchblättern finden sich Butterflecken und Krümel der heiligen Vanillekipferl. Wir prüfen den Ist-Zustand, schlagen die notwendigen Reparaturarbeiten und die neue Gestaltungsmöglichkeit vor und geben einen Schätzpreis ab.
Dann geht die Arbeit an:

  • zerlegen
  • reinigen
  • Blätter flicken
  • Lagen zusammenhängen
  • kollationieren
  • fadenheften oder andere Bindearten
  • Umschlagdeckel erhalten und mit neuem Rücken verbinden
  • Rückenprägung
  • Vorsätze reproduzieren
  • einhängen und Endkontrolle
  • Dokumentation erstellen

„Das Interessante an der Buchreparatur ist an alten Bindetechniken neue Erkenntnisse zu erlangen und diese in den innovativ-kreativen Prozess zu integrieren. Außerdem stößt man immer wieder an Grenzen, wo keine Reparatur mehr möglich ist und das Erhalten des Zustandes im Vordergrund steht.“