Zeitlos schön. Jahrhunderte alte Maschinen können in der Druckwerkstatt betrachtet und verwendet werden.

Die hochblüte grafischer Künste

In der Druckwerkstatt der grafischen Künste können sich Künstler und Kunstliebhaber fast vergessener Techniken wie der Radierung oder Lithografie auf jahrhundertealten Maschinen bedienen.

Aus einer Sammelleidenschaft der Familie Fuchs entstand die Druckwerkstatt der grafischen Künste.  

„Bereits als Kind habe ich alte Maschinen vom Sperrmüll mitgenommen und zerlegt. Dabei hat der technische Hintergrund mein Interesse besonders geweckt. Die maschinelle Ausfertigung und die Detailführung faszinieren mich auch heute noch.“
Als Christian Fuchs über das Prägen mit Bleilettern den Zugang zum Hochdruck fand, war er von den alten